Umlenktöpfe

Mit unseren hochverschleißfesten Umlenktöpfen reduzieren Sie die Kosten für ihre Verschleißteile deutlich. Außerdem reduzieren Sie den Druckluftverbrauch bei Ihren pneumatischen Förderanlagen. Unsere Fachleute optimieren Ihre vorhandenen Anlagen.

 

Da bei Förderrohrumlenkungen der Verschleiß vorwiegend am Auslenkrohr stattfindet, haben wir uns etwas neues ausgedacht. In das Auslenkrohr wird ein Verschleißeinsatz eingeschoben und befestigt. Dieser Verschleißeinsatz besteht aus hochverschleißfestem Rohr. Die Standzeit des Umlenktopfes wird erheblich erhöht, die Verschleißkosten erheblich gesenkt.

Die Umlenktöpfe können in Förderrohrleitungen von pneumatischen Förderanlagen (Dichtstrom) eingesetzt werden. Einsatzmöglichkeiten in der Zement-, Bau-, Stein-, Kraftwerks-, Glas-, Keramik-, Lebensmittel- und Kunststoffindustrie, in Gießereien und Müllverbrennungsanlagen.

Nutzen Sie unsere 35-jährige Erfahrung in der Schüttguttechnik, wir planen für Sie und beraten Sie gerne.

Fordern Sie weitere Informationen über unser gesamtes Lieferprogramm an.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© IHV RÖTTERS Schüttguttechnik |