Druckgefäßförderer

Die IHV-RÖTTERS Druckgefässförderer arbeiten nach dem Dichtstrom-Förderprinzip. Die Vorteile dieser Technik:

  • hohe Gutbeladung
  • niedrige Fördergeschwindigkeit
  • geringer Energiebedarf
  • weniger Verschleiss

Beim Staubtransport wird das Schüttgut fluidisiert und kann so über weite Strecken transportiert werden.

Unsere Druckgefäßförderer

 

 

 

 

 

Zu unseren Druckgefässförderern gehören auch die besonderen Kegeleinlaufventile, Metallbelüftungsböden, Ringdüsen und die Umlenktöpfe
mit austauschbarem Verschleisseinsatz.
Sie sind geeignet für Förderstrecken bis 500 m, Schüttguttemperaturen bis 300° C und Körnungen bis max. 10 mm.

Für die individuellen Anforderungen Ihrer Anlage an den Druckgefäßförderer bieten wir ein umfangreiches Programm an Zubehör und Komponenten für nahezu jeden Anwendungsfall.

 

Belüftungsboden zum Einbau Druckgefäßförderer Belüftungsboden
Kegel -  Zubehör für Druckgefäßförderer Kegel
Druckversion Druckversion | Sitemap
© IHV RÖTTERS Schüttguttechnik |